Headset rauscht: Was kann ich dagegen tun?

Dein Headset soll dir ja eigentlich ein Hilfsmittel sein. Mit ihm kannst Du die Musik erst richtig genießen, mit deinem GesprĂ€chspartner ohne störende UmgebungsgerĂ€usche reden und natĂŒrlich lĂ€sst es dich beim Gamen die speziellen akustischen Effekte voll auskosten. 

Was aber, wenn das Headset nur noch rauscht und knistert? Wenn Du vor lauter StörgerĂ€usche nichts anderes mehr hörst? 

Zumeist ist es ja so, dass das Headset zuerst noch einwandfrei funktioniert, nur um dann plötzlich mit Rauschen zu beginnen. Nun heißt es, kĂŒhlen Kopf zu bewahren und nicht panisch zu werden, denn meist ist es eine Kleinigkeit, was dein Headset nicht richtig arbeiten lĂ€sst. Das einzige, was Du zur Fehleranalyse benötigst, ist Zeit.

Erste Hilfe

Wie bereits erwĂ€hnt, kann es einen ganz banalen Grund geben, warum dein Headset rauscht. Hier folgen nun die “Kleinigkeiten”, die dein Headset nicht mehr zuverlĂ€ssig arbeiten lassen:

  1. Die einfachste Ursache ist, dass das Headset nicht richtig angeschlossen ist. Das ist nicht so abwegig, wie Du nun vielleicht meinst und es kommt tatsĂ€chlich hĂ€ufiger vor, als Du vielleicht denkst. Schaue nun zuerst einmal nach, ob der Stecker auch richtig in der Buchse steckt. Meist gibt es beim Einstecken einen kleinen Widerstand zu ĂŒberwinden. Wenn Du diesen nun aber nicht gĂ€nzlich ĂŒberwindest, so steckt der Stecker nicht richtig im Anschluss und die Signale kommen nicht klar im Headset an. 

  2. Bei der Fehlersuche kannst Du auch das Headset in einem anderen Steckplatz einstecken. Ist das Rauschen nun behoben, so wird der erste verwendete Steckplatz vermutlich defekt sein.

  3. ÜberprĂŒfe in jedem Fall auch, ob alle AnschlĂŒsse richtig miteinander verbunden sind. Besonders wenn Du ĂŒber eine Stereoanlage Musik hören möchtest. Alle Komponenten mĂŒssen richtig und fest miteinander verbunden sein, sonst entstehen die ungeliebten StörgerĂ€usche.

  4. Es könnte auch möglich sein, dass dein Headset einen Kabelbruch hat. Versuche es einfach einmal mit einem anderen Headset oder Kopfhörer. Vielleicht probierst Du auch einen anderen Kopfhörer aus(wenn vorhanden). Auf diese Weise schließt Du einen Kabelbruch aus(wenn Du diesen Test nicht machst und es tatsĂ€chlich ein Kabelbruch ist, dann wirst Du die wahre Ursache des Rauschens niemals finden). Hast Du jedoch gerade kein anderes Headset/Kopfhörer zur VerfĂŒgung, so stecke das Rauschende einfach an einem anderen WiedergabegerĂ€t(Stereoanlage z.B.) an. Kannst Du das Rauschen immer noch hören, dann wird das Headset selbst kaputt sein-hier kannst Du dann nur noch hoffen, dass der Defekt innerhalb der Garantiefrist aufgetreten ist und dir der HĂ€ndler einen Ersatz dafĂŒr gewĂ€hrt.

Es kann auch an der Software liegen

Es muss nicht zwingend immer der Steckplatz defekt sein, wenn ein Headset mit rauschen und knistern beginnt. Auch muss es nicht das Headset selbst sein, das kaputt ist. Manchmal ist schlicht und einfach die Software das Problem fĂŒr StörgerĂ€usche im Headset. Updates fĂŒhrt dein Rechner in der Regel selbst aus, doch manchmal kann es passieren, dass dabei auch etwas schief geht und etwas nicht richtig installiert wird. Was kannst Du also noch tun?

  • Mache auf jeden Fall ein Update auf die neueste Version der Software!

  • Gehe auf “Einstellungen” und klicke den “Sound-Button” an. Gehe dann auf “AufnahmegerĂ€te”, danach wĂ€hlst Du “Lautsprecher” an und schaust nach der Einstellung “Verbesserungen”. Hier kannst Du “Alle Soundeffekte deaktivieren” anwĂ€hlen. Ist das Rauschen nun weg? Dann kann es sein, dass dein Headset nicht mit deiner Soundkarte kompatibel ist.

  • Wenn Du ein USB Headset nutzt, dann achte immer sehr genau darauf, dass Du den aktuellsten Treiber installiert hast. Ist der Treiber bzw. die Treibersoftware veraltet, so können durchaus schon einmal Probleme entstehen. Wenn Du die BefĂŒrchtung hast, dass dein Rechner die Updates nicht richtig ausfĂŒhrt, so schaue auf der Homepage des Herstellers deines Headsets nach der neuesten Version der Software und aktualisiere diese. 

  • Ein kleiner Tipp noch: Die Suche nach der Ursache fĂŒr StörgerĂ€usche bei einem Headset kann schon recht zeitintensiv sein, doch sie lohnt sich unter UmstĂ€nden wirklich. Bevor Du nun aber gleich die gesamte Software durch unzĂ€hlige Updates durcheinander bringst und dein komplettes System danach nicht mehr richtig arbeitet, inklusive der StörgerĂ€usche deines Headsets noch vorhanden sind, kĂŒmmerst Du dich daher besser zuerst um die leicht zu behebenden Ursachen.

GefÀllt Dir dieser Artikel?

5/51 rating

Eine Übersicht einiger Ă€hnlicher Artikel:

>