Amazon Luna

5 Dinge, die du über Amazon Luna wissen solltest

Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch Amazon einen Streaming-Service für Games anbieten würde, nachdem Microsoft und Google in diesem Bereich schon länger unterwegs sind. Amazon hat den Dienst Luna genannt und am 24. September 2020 offiziell vorgestellt. 

Amazon Luna ist bisher nur in den USA verfügbar. Verschaffe dir mit diesem Artikel einen Überblick über die wichtigsten Dinge, die du über den Streaming-Dienst wissen solltest, bevor dieser auch in Deutschland verfügbar ist. 

Diese Spiele werden verfügbar sein

Das ist sicherlich die wichtigste Frage für Gamer, bevor sie sich dazu entscheiden, ein Abo abzuschließen. Derzeit befindet sich Luna noch in der Beta-Phase und ist nur für eine kleine Anzahl von Spielern auf Einladung verfügbar.

Zum Launch soll es über 100 Spiele geben, die zum Abruf zur Verfügung stehen. Die Games werden über Luna+ bereit stehen, einem der Kanäle, die du abrufen kannst. Als weiterer Partner bei den Gaming-Portalen ist bisher nur Ubisoft bestätigt worden. Den Kanal Ubisoft+ musst du aber zusätzlich abonnieren.

Das Angebot an Spielen ist groß gefächert: so hast du Zugriff auf Games wie Resident Evil 7, Control und Panzer Dragoon; aber auch Titel von kleineren Publishern sind verfügbar, unter anderem Brothers: A Tale of Two Sons und The Surge 2. 

Viele der Spiele bei Luna+ sind nicht wirklich neu und schon länger verfügbar. Exklusive Titel, die gerade erst erschienen sind, wirst du eher über andere Kanäle wie Ubisoft+ erhalten. Der Reiz an Amazon Luna hinsichtlich der Game-Auswahl wird darin bestehen, für wenig Geld im Monat etablierte Spiele über Luna+ streamen zu können und parallel auf derselben Plattform über verschiedene Kanäle Exklusivtitel direkt nach dem Release spielen zu können.

Luna ist auf fast allen Geräten und Betriebssystemen verfügbar

Als App kann Luna auf dem PC (Windows 10), dem Mac (OSX 10.13 und neuer), sowie dem Fire-TV-Stick von Amazon heruntergeladen werden. Später soll auch ein Launch auf Android erfolgen.

Alternativ kannst du den Chrome-Webbrowser nutzen, und die Spiele auf PC und Mac zu streamen. Beim iPhone wird wahrscheinlich eine Web-App angeboten, da Apple eine Anwendung im App Store nicht zulässt, sowie schon vorher bei Microsofts Streaming-Dienst, da es sich um direkte Konkurrenz für Apple Arcade handelt

Damit das Streaming über Amazon Luna störungsfrei verläuft, brauchst du eine Internetverbindung von mindestens 10Mbit/s; für 4k-Inhalte sollten es mindestens 35Mbit/s sein.

Du benötigst keinen Luna-Controller

Ähnlich wie Google Stadia gibt es einen eigenen Controller zu kaufen. Um über Luna zu spielen, musst du aber nicht den Controller von Amazon kaufen, der 49 $ kostet. Du kannst einen Xbox- oder Playstation-Controller (und jeden anderen Bluetooth-Controller) verwenden oder per Maus und Keyboard spielen. Noch ist aber nicht sicher, ob Controller der neuen Generation an Konsolen funktionieren werden. 

Vorschau Produkt
Schutzhülle für Luna Game Controller, weiches... Schutzhülle für Luna Game Controller, weiches...
  • Kompatibel mit Amazon Luna-Controller, angenehm und kuschelig, liegt...
  • Voller Schutz und Aussparungen passen sich dem Game-Controller...
  • Kratzfest, Fallschutz und Anti-Rutsch-Textur-Design für verschwitzte...

Der eigens durch Amazon entworfene Controller bietet aber durchaus Vorteile, die für einen Kauf sprechen. Es sollen geringe Latenzen möglich sein und spezielle Funktionen zur Verfügung stehen – unter anderem reagiert er auf Alexa-Sprachkommandos. 

Soviel kostet ein Abo

Das Basic-Abo von Luna+ kostet in den USA momentan 5,99 $ (umgerechnet etwa 5 Euro). Das ist günstiger als andere Services. Der Xbox Game Pass für den PC kostet 9,99 Euro und Ubisoft+ berechnet 14,99 Euro monatlich. Preislich liegt Amazons Streaming-Service damit auf dem Niveau von Apple Arcade. 

Doch ist es schwierig, einen endgültigen Vergleich der Preis-Leistung zu ziehen, da die Streaming-Dienste unterschiedliche Konzepte verfolgen. Der erste Eindruck ist jedoch, dass du für den monatlichen Preis eine gute Auswahl an unterschiedlichen Games bekommst. 

Sicherheit und VPN

Für Deutschland und Europa ist noch kein Erscheinungsdatum bekannt. Wenn du jetzt darüber nachdenkst, ein VPN zu nutzen, um dennoch Zugriff zu erhalten: das ist nicht zu empfehlen und funktioniert nachweislich nicht.

Doch du solltest ein VPN für die Sicherheit beim Kauf und Streaming von Games in Betracht ziehen. Hacker konnten schon den Playstation Store und Xbox-Live, sowie die damit verknüpften Nutzerkonten hacken. Amazon Luna kann ebenfalls ein attraktives Ziel für Cyberkriminelle werden. 

Daher ist es wichtig, dass du deine Daten verschlüsselst, wenn du auf Streaming-Diensten wie Amazon Luna unterwegs bist. Mit einem VPN sendest du deine Daten zunächst verschlüsselt an einen VPN-Server; erst dort werden sie entschlüsselt und an den Zielserver gesandt. 

Oftmals gibt es bei einem VPN eine kostenlose Testversion, so dass du sichergehen kannst, dass der VPN-Dienst deine Bedürfnisse erfüllt. Denn sobald Amazon Luna in Deutschland startet, solltest du optimal vorbereitet sein, um die Spiele mit dem besten Schutz genießen zu können. 

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.